Microsoft Cloud Native Club – Open Service Mesh

Jetzt anmelden!

Füllen Sie dieses Formular aus, um sich für die digitalen Veranstaltungen anzumelden.

*required fields

Microsoft Cloud Native Club – Open Service Mesh

Dienstag, 24. November 2020, 10 Uhr - 11 Uhr

Hereinspaziert! Der Cloud Native Club diskutiert in gemütlicher Runde News und coole Projekte aus dem Cloud Native Universum. Jeder ist eingeladen mitzudiskutieren oder einfach nur zurückgelehnt zu lauschen. Mit Interviews, Demos und wechselnden Gästen halten wir uns und euch einmal im Monat in der Welt von Containern, Kubernetes, Serverless, Micro-Services und vielen weiteren Cloud-Buzzwords auf dem Laufenden.

In dieser Folge stellt uns Thorsten Hans "Open Service Mesh" vor. Das Open Source Projekt bietet ein leichtgewichtiges und für Einsteiger geeignetes Service Mesh, das den Service Mesh Interface (SMI) Standard implementiert. Wir diskutieren, was ein Service Mesh eigentlich ist, wofür man es braucht und was es mit dem "Open Service Mesh" genau auf sich hat.

 

Robin-Manuel Thiel

Robin-Manuel arbeitet tagsüber als Global Black Belt für Cloud Native bei Microsoft. Danach wird es zum Bastler für allen möglichen nerdigen Kram. Hat zu viele Side-Projects. Schläft zu wenig. Mag Dinge mit IP-Adressen.

Thorsten Hans

Thorsten arbeitet als Consultant bei der Thinktecture AG in Deutschland. Er beschäftigt sich mit dem Design und der Implementierung von Cloud-native-Applikationen auf Basis von Kubernetes. Er unterstützt und coacht Anwendungsentwickler beim Erstellen von modernen Businessanwendungen für unterschiedliche Plattformen. Viele seiner Experimente und Erfahrungen teilt er auf seinem Blog https://thorsten-hans.com. Aufgrund seiner Beiträge zur europäischen Community wurde er mehrfach als Azure MVP von Microsoft ausgezeichnet.

https://info.microsoft.com/DE-DevComm-WBNR-FY21-11Nov-24-MicrosoftCloudNativeClubOpenServiceMesh-SRDEM49962_LP02ThankYou-StandardHero.html