#Impulse18 - Erfahrungsberichte

Ein Tag mit 40 Sessions, 75 Sprechern und 50 Ausstellern, die Digitalisierung diskutieren und wertvolles Wissen für die praktische Umsetzung mitnehmen. Hochkarätige Redner von Microsoft und anderen Unternehmen boten während der #Impulse18 am 25. Oktober 2018 inspirierende Keynotes, Sessions, Workshops, Thementouren und mehr. Einige der spannende Sessions haben wir für Sie aufgezeichnet.

Ist das digital oder kann das weg?

24. Januar 2019, 10:00 - 11:00 Uhr

Veränderungen sind unbequem. Daher reagieren Mitarbeiter oft nicht begeistert, wenn die IT mal wieder ein neues Tool einführt. Mit Office 365 holen sich Unternehmen ein riesiges Potenzial ins Haus, um... – ja, wozu eigentlich? Viele bringen die entscheidenden Mehrwerte nicht auf die Schreibtische. Wenn Ihnen das bekannt vorkommt, sind Sie bei uns richtig. Diese Session setzt sich mit den teilweise bitteren Erfahrungen aus Kundensituationen auseinander und zeichnet daraus nicht das rosarote Bild des idealen Kulturwandels, sondern gibt Ihnen konkrete Maßnahmen an die Hand, die sich im kulturellen Kontext deutscher Unternehmen als realisierbar herausgestellt haben.

Jetzt anmelden

pmOne präsentiert: Lernen Sie mit Data Science Ihre Kunden kennen – Praxisbeispiel E wie einfach

Aufzeichnung

Wie setzt man langfristig eine gewinnbringende Digitalisierungsstrategie um und bindet dabei Kunden besser ans Unternehmen? pmOne, ausgezeichnet mit dem Microsoft Partner of the Year Award 2018 im Bereich Data Estate Modernization, geht am Praxisbeispiels des Energieversorgers E wie einfach auf diese Frage ein. Erfahren Sie, was heute schon mit Advanced Analytics in der Kundenbindung möglich ist und welchen Beitrag ein Data Scientist leistet.

Jetzt anmelden!

Smart City Bad Hersfeld: Konkreter Bürgernutzen durch intelligente Technologien – nicht nur für Metropolen und MegaCities

Aufzeichnung

Smart-City-Ideen kommen zwar aus urbanen Ballungsräume. Thomas Fehling, Bürgermeister der Stadt Bad Hersfeld, ist aber überzeugt: Smart-City-Lösungen können auch eine Kreisstadt im ländlichen Raum intelligent voranbringen. Es geht bei Smart-City-Projekten in Bad Hersfeld nicht vorrangig um technische Lösungen, sondern in erster Linie um überschaubare Angebote mit konkretem Bürgernutzen, z. B. durch die Erneuerung eines seit Jahren brachliegenden Parkleitsystems ohne Tiefbauarbeiten mittels oberirdischer Sensoren und Echtzeit-Anzeige über Monitore. Voraussetzungen für die Smart-City-Projekte der Stadt Bad Hersfeld sind: das „Fitmachen“ einer Stadtverwaltung durch Digitalisierung von Prozessen und den Aufbau von (technischen) Ressourcen; die Vernetzung mit Partnern - es gilt, von- und miteinander zu lernen! Zentraler Punkt einer Smart-City-Strategie ist eine umfassende Datenplattform.

Jetzt anmelden!

B. Braun Melsungen: Project One – Transformation statt IT-Projekt mit Office 365

Aufzeichnung

Ein Erfahrungsbericht, warum Change Management ein Erfolgsfaktor bei der Einführung von Office 365 ist. Wie schafft man den Mindshift vom technischen Migrationsprojekt zum Transformationsprojekt? Wie kann man die Endanwender einbinden und die Akzeptanz nachhaltig fördern und warum braucht es Ausdauer? Als Beispiel werden die 2 Phasen in diesem Projekt dargestellt: Begleitung bei der Implementierung und die langfristige Etablierung durch den Wandel der Arbeitsweisen.

Jetzt anmelden!

Intelligentes Licht...und mehr durch OSRAM LIGHTELLIGENCE: Die digitale Transformation der Licht- und Gebäudetechnik

Aufzeichnung

LIGHTELLIGENCE® ist eine offene IoT-Plattform und ein digitales Ökosystem für die Beleuchtungsbranche & darüber hinaus. Durch eine flexible Micro-Service-Architektur ermöglicht LIGHTELLIGENCE® eine drastische Reduktion der System- und Entwicklungskosten. Damit bildet die IoT-Plattform ein Schlüsselelement für die Entwicklung neuartiger Applikationen und Services und somit für die digitale Transformation in Licht- und Gebäudetechnik. Im Rahmen dieses Vortrags wird das Konzept LIGHTELLIGENCE® vorgestellt, und werden die daraus entstehenden Chancen für die unterschiedlichen Spieler – Entwickler, OEMs, Smartware-Provider und Endanwender – im LIGHTELLIGENCE® Ökosystem erläutert. An ausgewählten Beispielen wird gezeigt, wie Kunden die Plattform nutzen, um Energieeinsparungen, Flächeneffizienz und Personaleffektivität zu steigern.

Jetzt anmelden!

anyMOTION Graphics: Eat your own dogfood – Wer seine Kunden digital transformieren will, muss bei sich selbst anfangen

Aufzeichnung

Wie man es als Digitalagentur schafft, seine eigenen Geschäftsprozesse mithilfe von Microsoft auf den neuesten Stand der Digitalisierung zu bringen, welche Fallstricke man umgehen sollte und wie man nebenbei seinen Kunden neue Services und Mehrwerte bietet, erfahren Sie in diesem Entscheider-Bericht aus der Praxis.

Jetzt anmelden!

Uniper Enerlytics: Wie man Abläufe optimiert, indem man alte Anlagen smart macht – mit einer IoT-Plattform für die Energiewirtschaft

Aufzeichnung

Die Veränderungen in der Nutzung von Stromerzeugungsarten und der sich ändernde Energiebedarf machen einen flexiblen Betrieb von Anlagen sowie eine Abkehr von voneinander isolierten Erzeugungskomponenten erforderlich. Uniper verbindet das Potenzial großer Datenmengen („Big Data“) mit den Möglichkeiten der Vernetzung (Internet of Things) unterstützt durch Microsoft Azure zu einer All-in-One Plattform: Enerlytics. Aufgrund seiner eigenen 100-jährigen Erfahrung als Ingenieur, Eigner und Betreiber von Erzeugungsanlagen, kennt Uniper die Aufforderungen sowie die Bedeutung von Herstellerunabhängigkeit und wird durch Enerlytics die Erzeugung von Strom revolutionieren. Dieser Vortrag informiert über Funktionen und Prozesse.

Jetzt anmelden!

Zoologisches Forschungsmuseum: Bioinformatics on Azure: Metabarcoding und Datenanalyse

Aufzeichnung

Metabarcoding, das auf der Next-Generation-Sequencing (NGS)-Technologie basiert, ist eine noch junge Methode, die eine zeitnahe Bewertung der Biodiversität in verschiedenen geografischen Regionen durch die Analyse von Umwelt-DNA ermöglicht. Die Metabarcodierung ist in der Lage, Veränderungen in der lokalen Artenzusammensetzung mit Schwankungen der abiotischen und biotischen Faktoren zu verbinden, was zur Untersuchung der Auswirkungen des Klimawandels auf die Biodiversität beiträgt. Herkömmliche Analysemöglichkeiten benötigen viel Speicher- und Rechenleistung und sind oft sehr zeitaufwendig und fehleranfällig. Das Projekt Bioinformatics on Azure (BOA) ist eine auf verschiedenen Azure-Diensten basierende Plattform, die die Leistungsfähigkeit und Flexibilität der Cloud voll ausnutzt und so Ergebnisse schnell und sicher für die Forschung verfügbar macht.

Jetzt anmelden!

Celonis: Das neue deutsche Unicorn. CEO Bastian Nominacher im Gespräch über Technologie, Kunden und Zukunftspläne

Aufzeichnung

Die Gründer von Celonis, dem laut Gartner-Report weltweit führenden Anbieter von Process Mining, haben aus einer Universitätsidee ein erfolgreiches Geschäftsmodell gemacht. Das Unternehmen wurde zum Unicorn. Der Firmenwert liegt knapp über der Milliardenschwelle. Im Interview berichtet Mitgründer Bastian Nominacher über die Erfolgsrezepte des Unternehmens und gibt Einblicke in Kundengeschichten, Meilensteine sowie die Herausforderungen rund um die digitale Transformation und wie sich diese ganzheitlich meistern lassen.

Jetzt anmelden!

Viessmann: Unsere Mission - „We create living spaces for generations to come“. Wie eine außergewöhnliche IoT-Entwicklung auf den Unternehmenszweck einzahlt

Aufzeichnung

Mit dem Aufbau einer stabilen und innovativen IoT-Architektur zur Anbindung von Heizungen hat die Viessmann IT Services GmbH die Grundlage für digitale Services gelegt, die sie nun Kunden und Handwerkern anbieten kann. Manuel Wohlfahrt, Managing Director der Viessmann IT Service GmbH, wird über die Motivation, die notwendigen Veränderungen und die Erfahrungen im Aufbau einer hoch skalierbaren IoT Plattform berichten.

Jetzt anmelden!

Beiersdorf AG: Ein neuer Ansatz für die Cyber Security

Aufzeichnung

Wir nähern uns der zweiten Welle der digitalen Transformation. Dieser Wandel geht mit Milliarden von verbundenen Geräten (Internet of Things) einher und als eine Folge daraus hat sich die Gerätesicherheit zu einem sozioökonomischen Problem entwickelt. Zukünftige Hackerangriffe könnten Unternehmen und Organisationen unvergleichlichen Risiken aussetzen. Die Antwort von Microsoft darauf lautet Azure Sphere, eine neue Crossover-Klasse von MCUs mit integrierter Microsoft-Sicherheitstechnologie, Konnektivität und ausreichend Spielraum zur Unterstützung neuer, dynamischer Experiences.

Jetzt anmelden!

ZF Friedrichshafen: On the road to Zero accidents and Zero emissions. IoT als Treiber für neue Geschäftsmodelle

Aufzeichnung

Um zukünftig Fahrzeuge sehen, denken und selbstständig agieren zu lassen, bietet die ZF Friedrichshafen mit ihrer Tochter Openmatics innovative IT-Lösungen wie Asset Tracking und Telematik. Dieser Vortrag zeigt, welche intelligenten Lösungen durch den Einsatz von IoT möglich sind und den Nutzern einen Mehrwert in der Logistik, Lagerung sowie Fertigung bieten. Thomas Rösch, CEO von Openmatics, bietet Einblicke in Chancen und Herausforderungen auf dem Weg der Umsetzung.

Jetzt anmelden!

LEONI: Wie viel Sicherheit ist in der vernetzten Welt möglich? Daten- und Energieströme effizienter, sicherer und verfügbarer machen mit Azure Sphere

Aufzeichnung

Wir nähern uns der zweiten Welle der digitalen Transformation. Dieser Wandel geht mit Milliarden von verbundenen Geräten (Internet of Things) einher und als eine Folge daraus hat sich die Gerätesicherheit zu einem sozioökonomischen Problem entwickelt. Zukünftige Hackerangriffe könnten Unternehmen und Organisationen unvergleichlichen Risiken aussetzen. Die Antwort von Microsoft darauf lautet Azure Sphere, eine neue Crossover-Klasse von MCUs mit integrierter Microsoft-Sicherheitstechnologie, Konnektivität und ausreichend Spielraum zur Unterstützung neuer, dynamischer Experiences.